„unternehmensWert:Mensch“ bietet finanzielle Unterstützung

Das Förderprogramm „unternehmensWert:Mensch“ bietet finanzielle Unterstützung, um sich in Sachen Personalpolitik und Mitarbeiterorientierung kompetent beraten zu lassen. Das Angebot ist für kleinen Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten. Die Prozessberatung im Rahmen von unternehmensWert:Mensch wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Es werden bis zu zehn Beratungstage  bis zu 80 Prozent der Kosten erstattet. Neben den vier Handlungsfeldern Personalführung, Gesundheit, Wissen & Kompetenz sowie Chancengleichheit & Diversity wird das Förderprogramm in Kürze um den Programmzweig unternehmensWert: Mensch plus (uWM plus) ergänzt. Hier sollen kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützt werden, nachhaltige Strategien und neue Konzepte zu entwickeln, um den digitalen Umbruch in der Arbeitswelt als Chance zu nutzen.

Die Regionalagentur Siegen-Wittgenstein und Olpe ebnet im Rahmen eines Erstgesprächs den Weg und unterstützt bei der Antragstellung.

Interessierte Unternehmen können sich bei Elvira Schmengler – Kreis Olpe, Tel. 02761-81499, e.schmengler@kreis-olpe.de oder bei Martina Hamann, Kreis Siegen-Wittgenstein, Tel. 0271-3331172, m.hamann@siegen-wittgenstein.de oder unter www.regional-agentur.de näher informieren.

 

Wenn Sie aus der Region Koblenz – Mainz – Rhein – Mosel – Hunsrück – Eifel kommen, steht Ihnen das Kompetenzzentrum Kastellaun mit Rat und Tat gerne zur Seite.

KMU (kleine und mittlere Unternehmen) finden beim Kompetenzzentrum Kastellaun alles was sie benötigen um das Beratungsprogramm UnternehmensWert:Mensch erfolgreich umzusetzen und so ihr Unternehmen weiter zu entwickeln. Wir unterstützen Sie bei der Beantragung der Fördermittel. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Hilfestellung für die Themenkreise: Marketing und Kommunikationsstrategien, Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Buchhaltung, Lohnabrechnung, Qualitätsmanagement, alles was ein KMU benötigt.

Zudem sind wir autorisiert Beratungen für die Programme go-innovativ und BAFA Betriebswirtschaftliche Beratungen durchzuführen. Wenn Sie aus der Region Koblenz, Mainz, Hunsrück, Eifel kommen, und erfahren möchten wie Sie am besten für Ihr Unternehmen oder für Ihren Handwerksbetrieb Fördergelder erhalten , nehmen Sie Kontakt auf.

Wenn Sie also mehr wissen möchten lohnt sich der Griff zum Telefon oder das ausfüllen des Kontaktformulars.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.